Über Volunta

5. Juni: Deutscher Diversity Tag

6. Deutscher Diversity Tag 2018

Mann, Frau? Anders geht auch

3,3 Prozent der Bevölkerung deutschlandweit wollen sich nicht als Mann oder Frau einordnen lassen oder haben ein anderes Geschlecht als bei ihrer Geburt (ZEIT- Vermächtnis-Studie von 2016). 3,3 Prozent: das sind 2,5 Millionen Menschen, fast so viel wie die Hälfte der hessischen Bevölkerung.

Der Diversity-Tag bietet ein gutes Forum, die Belegschaft und unsere Gesellschaft für das Thema Vielfalt zu sensibilisieren. Dieses Jahr beschäftigt uns das Thema "Geschlechteridentität". Wir fragen uns, wie wir Menschen begegnen, die sich als trans- oder intersexuell, als non-binär oder queer bezeichnen? Was wissen wir über Geschlechtervielfalt? Welchen Vorurteilen begegnen Menschen, die sich nicht als Mann oder Frau, sondern sich ‚irgendwie dazwischen‘ empfinden?

Volunta setzt alle auf ein Klo

Um das Thema sichtbar zu machen, widmen wir die Toiletten im 3. Stock im Henry-Dunant Haus in Wiesbaden zu Unisex-Toiletten um. Die Aktion findet statt am:

5. Juni, 14.00 Uhr
Abraham-Lincoln-Str. 7
65189 Wiesbaden

Wir wollen damit auf die Diskriminierung von Transpersonen, Intersexuellen und Menschen, die sich keinem der beiden Geschlechter zugehörig empfinden, aufmerksam machen. Diese sollen nicht gezwungen werden, sich beim Toilettenbesuch für das männliche oder weibliche Geschlecht zu entscheiden. Begleitet wird der Diversity-Tag von einer Gender-Ausstellung, die sich an verschiedenen Stationen mit den Themen Geschlechter, Identitäten, Sexualität, Weiblichkeit, Männlichkeit beschäftigt.

Trans, queer, non-binär? Warum uns das Thema wichtig ist

Als Trägerin von Freiwilligendiensten und Veranstalterin von Schüleraustauschprogrammen ist es Volunta ein besonderes Anliegen, Geschlechterrollen und sexuelle Identitäten für Kinder und Jugendliche zu thematisieren. Durch die Unterzeichnung der Charta der Vielfalt haben wir uns selbst verpflichtet, für die Wertschätzung vielfältiger Lebensweisen einzutreten. Dem Bedürfnis, besonders junger Menschen, sich nicht,einordnen zu wollen, begegnet Volunta mit Offenheit und Respekt

#Flaggezeigen für Vielfalt

Volunta ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Volunta hat sich mit der Unterzeichnung verpflichtet, die Vielfalt aller an der Institution beteiligten Personen und Gruppen als Potenzial anzuerkennen und wertzuschätzen. Als Teil des Deutschen Roten Kreuzes ist das Unternehmen eng mit dem Grundsatz der Humanität verbunden. Die Anerkennung aller Menschen – unabhängig von Geschlecht, nationaler und ethnischer Herkunft, Alter, sexueller Identität, Religion, Weltanschauung, körperlicher oder seelischer Behinderung – liegt demnach sowohl in ihrem Selbstverständnis als auch in ihrer Selbstverpflichtung.

www.charta-der-vielfalt.de

Kontakt
Unsere Service-Nr. hilft gerne weiter
Kontakt zu Volunta

MO - DO 8:00 bis 18:00 Uhr
FR 8:00 bis 16:00 Uhr

Tel.: 0611 95 24 90 00

Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!