Wir lieben Vielfalt

Mit der Unterzeichnung der "Charta der Vielfalt" hat sich die Deutsche Rote Kreuz in Hessen Volunta gGmbH verpflichtet, dass sie die Vielfalt aller an der Institution beteiligten Personen und Gruppen als Potenzial anerkennt und wertschätzt. Als Teil des Deutschen Roten Kreuzes ist sie eng mit dem Grundsatz der Humanität verbunden. Die Anerkennung aller Menschen – unabhängig von Geschlecht, nationaler und ethnischer Herkunft, Alter, sexueller Identität, Religion, Weltanschauung, körperlicher oder seelischer Behinderung – liegt demnach sowohl in ihrem Selbstverständnis als auch in ihrer Selbstverpflichtung.

Wir brauchen bunte Lebensläufe

"Je unterschiedlicher ein Team ist, desto mehr kann ein Unternehmen von Kompetenzen profitieren. Verschiedene Berufe in einem Arbeitsleben vereinen, berufsbegleitend studieren, irgendwo so reinrutschen, sich einmal treiben lassen und eine Auszeit einlegen, nach einer Selbstständigkeit nochmal ganz vorn anfangen oder einen traditionellen Karriereweg wählen: Für mich ist Vielfalt die Anerkennung und Wertschätzung unterschiedlicher Ausbildungswege und unterschiedlicher Bedürfnisse an die Arbeitswelt. Ich wünsche mir einen Arbeitgeber der die Kompetenzen seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Fokus stellt. Unterschiedliche Talente, Erfahrungen und Sichtweisen schaffen ein produktives Arbeitsumfeld. Deshalb brauchen wir auch Menschen mit bunten Lebensläufen, weil sie verschiedene Perspektiven vereinen".
Nele Bittner, Regionalleiterin Mittelhessen

Wer mehr wissen über Diversity Dimensionen
www.charta-der-vielfalt.de/diversity/diversity-dimensionen.html

Diversity bei Volunta

Von jung und alt profitieren

"Ein gesundes Unternehmen braucht alte und junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für mich heißt Diversity deshalb altersgemischte Teams zu fördern, in denen jung und alt profitieren und deren Stärken anerkannt werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: altersgemischte Teams bringen Generationen zusammen und vermeiden gegenseitige Ausgrenzung. Sie garantieren mehr Perspektiven. Jüngere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sammeln schneller Praxiserfahrung und ältere profitieren von dem aktuellen theoretischen Wissensstand."
Jürgen Schmitz, Pädagogischer Berater, Eschwege

Mehr über Generationenvielfalt findest du hier
www.charta-der-vielfalt.de/diversity/diversity-dimensionen/alter.html

Diversity bei Volunta

Vielfalt heißt, Meinungs- und Glaubensunterschieden konstruktiv begegnen

"Unter Diversity verstehe ich nicht nur, dass in einem Unternehmen Platz für alle sein muss und niemand seine religiöse oder weltanschauliche Überzeugung verstecken muss. Die Anerkennung von Verschiedenheit bedeutet für mich, dass Meinungs- und Glaubensunterschieden konstruktiv, nicht-diskriminierend und wertschätzend begegnet wird. Denn dadurch entsteht erst ein innovatives und ideenreiches Arbeitsklima".
Anna Drießen, Pädagogische Beraterin, Wetzlar

Mehr über Religion und Weltanschuung findest du hier:
www.charta-der-vielfalt.de/diversity/diversity-dimensionen/religion-weltanschauung.html

Diversity bei Volunta

Türkisch oder deutsch? Mehr Vielfalt zahlt sich aus

"Ich verstehe unter Diversity das gegenseitige Verständnis für unterschiedliche kulturelle Hintergründe. Türkisch oder deutsch, schwarz oder weiß - in einer globalisierten Welt profitieren Unternehmen von einer vielfältigen Belegschaft, das garantiert mehr Kreativität. Außerdem kann es sich heute niemand mehr leisten, Gruppen von Menschen auszuschließen". Melike Ertürk, Pädagogische Beraterin, Bad Schwalbach

Mehr über kulturelle Vielfalt findest du hier:
www.charta-der-vielfalt.de/diversity/diversity-dimensionen/ethnische-herkunft-und-nationalitaet.html

Diversity bei Volunta

Gleiche Chancen für alle Geschlechter

„Geschlechtergerechtigkeit setzt sich nicht mit Quoten durch, in den Köpfen muss sie sich durchsetzen. Deswegen ist es mir wichtig, dass sich ein Unternehmen zu einer Kultur bekennt, in der alle Geschlechter die gleichen Chancen, die gleiche Partizipation und die gleiche Sichtbarkeit haben. Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist keine reine Frauensache und Karrieresprünge keine Männerangelegenheit“. Christine Orth, Pressereferentin, Wiesbaden

Mehr über Geschlechtergerechtigkeit findest du hier:
www.charta-der-vielfalt.de/diversity/diversity-dimensionen/geschlecht.html

Diversity bei Volunta
Kontakt
Unsere Service-Nr. hilft gerne weiter
Kontakt zu Volunta

MO - DO 8:00 bis 18:00 Uhr
FR 8:00 bis 16:00 Uhr

Tel.: 0611 95 24 90 00

Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!