Schüleraustausch

Schüleraustausch in Cádiz, Spanien

Volunta Schüleraustausch Spanien

Du gehst dort zur Schule, wo andere Urlaub machen: in Cádiz an der andalusischen Atlantikküste, ganz im Süden Spaniens. Doch während deiner Zeit dort wirst du erleben, dass Spanien mehr zu bieten hat als Sonne, Strand und Meer!

 

Schule

Während deines Aufenthaltes wirst du eine staatliche Schule in Cádiz besuchen. Je nach dem Wohnort deiner Gastfamilie stehen mehrere Schulen zur Auswahl. Typische Unterrichtsfächer sind Spanisch, Mathematik, Englisch, verschiedene Naturwissenschaften und Sport. Darüber hinaus gibt es verschiedene Schwerpunkte in unterschiedlichen Schulen.

Gastfamilie

Die Gastfamilien werden vor Ort sorgfältig ausgewählt, persönlich aufgesucht und überprüft. Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben in der Gastfamilie ein eigenes Zimmer und in der Regel Gastgeschwister. Die Betreuung in der Gastfamilie erfolgt durch eine/n Gastfamilienkoordinatorin/-en.

Soziales Engagement

Nach einer Eingewöhnungsphase in der Gastfamilie und in der Schule kannst du dich z.B.  in einem Kinderhort, bei einer wohltätigen Organisation oder mit Menschen mit Behinderungen engagieren. Das Engagement findet regelmäßig an 1-2 Tagen pro Woche und in den Ferien statt.

 

Bewerben

Du kannst dich direkt hier Online bewerben und wir schicken dir die Bewerbungsunterlagen und alle Informationen per Post zu.

Online bewerben

Zusätzlich benötigen wir folgende Unterlagen (Bewerbungsbogen und die Vorlage für das Lehrergutachten werden dir mit der Bestätigungs-E-Mail zugeschickt)

  • Aktuelles Foto
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Den ausgefüllten Bewerbungsbogen und ein Lehrergutachten
     

Wie geht's weiter?

Nach Erhalt deiner Unterlagen laden wir dich und deine Eltern zu einem Beratungsgespräch ein.

Bewerben per Post?

Hier kannst du den Bewerbungsbogen und das Lehrergutachten herunterladen.

Die Bewerbungsunterlagen sendest du bitte per E-Mail an: kontakt@volunta.de

oder per Post an:
Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH
Schüleraustausch
Abraham-Lincoln-Straße 7
65189 Wiesbaden

Rahmenbedingungen

  • Ort: Cádiz
  • Dauer:1 term,  1 Halbjahr oder ganzes Schuljahr
    Termine: jeweils im September oder im Januar

Voraussetzungen

  • Bewerben können sich Schüler und Schülerinnen aller Schulzweige
  • Alter:ab 15, 14-jährige auf Anfrage
  • erwachsen genug einige Monate fernab von zu Hause in einer Gastfamilie zu leben
  • Motivation, Eigeninitiative, Anpassungsbereitschaft
  • Interesse an Land und Kultur
  • Spanischkenntnisse sind von Vorteil

Leistungen / Kosten / Dauer

Kosten

Drei Monate Ein halbes Schuljahr Ein Schuljahr
September bis Dezember
oder Januar bis April
September bis Januar
oder Januar bis Juni
September bis Januar
5.950 Euro 6.450 Euro 8.950 Euro

Im Programmpreis enthaltene Leistungen:

  • Pädagogische Begleitung und Betreuung durch die Volunta gGmbH während der gesamten Zeit
  • Seminarprogramm: mehrtägiges Vorbereitungs- und Nachbereitungsseminar in Deutschland
    Halbtägige Informationsveranstaltung für Eltern (im Anschluss an das Vorbereitungsseminar)
  • dreitägiges Einführungsseminar in Barcelona
  • Transport vom Einführungsseminar zur Gastfamilie
  • Unterbringung als Gastkind in einer sorgfältig ausgewählten Gastfamilie
  • Besuch einer staatlichen Schule im Gastland
  • Schulgebühren
  • Begleitung und Betreuung durch eine Mentorin bzw. Mentor und regelmäßige Besuche
  • 24h Notfall-Telefondienst im Aufnahmeland
  • Organisation des sozialen Engagements nach der Schule und während der Schulferien auf Wunsch
  • Auf Wunsch Begleitung zum Abflug in Frankfurt durch einen Volunta-Mitarbeiter bzw. eine Mitarbeiterin; Abholung durch den Partner vor Ort
  • Insolvenzversicherungsschein nach § 651 BGB


Zusätzlich anfallende Kosten

  • Reisekosten
  • Taschengeld, zum Beispiel für Souvenirs, Freizeitaktivitäten und die Wochenendgestaltung (empfohlen wird ein Taschengeld von € 80 bis 100 pro Monat, je nach Alter)
  • Schulbücher (einmalig 150-300€)
  • Ggf. Kosten für den Schulbus und Schulausflüge
  • Ggf. Kosten für von der Partnerorganisation angebotene Reisen nach Madrid und Sevilla
  • Ggf. Kosten für vegane oder besondere Allergikerernährung
  • Ggf. Zusatzkrankenversicherung mit Rücktransport (oftmals für ADAC-Mitglieder oder bei manchen Kreditkarten bereits enthalten)
  • Anreise zu Seminaren und Elterninformationsveranstaltungen in Deutschland


Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung

  • Weiterer Bezug von Kindergeld
  • Evtl. kann Auslands-BAföG beantragt werden (Auskunft erteilt das BAföG-Amt)
Kontakt
Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!
Kontakt