Schüleraustausch

Schüleraustausch im County Sligo (Irland)

Wassersport- und Natur-Eldorado

Die Grafschaft Sligo im Nordwesten Irlands wird dich mit ihrer Landschaft begeistern: Wälder, Seen, ungewöhnlich geformte Berge und beeindruckende Küsten garantieren viel Abwechslung. Nahe der Küstenstadt Sligo gibt es zum Beispiel den Badestrand Rosses Point im Nordwesten sowie Strandhill, wo hohe Wellen zum Surfen einladen.

Berühmte Schriftsteller, Musiker und Serien

Die von den Wikingern gegründete Stadt Sligo ist mit zirka 20.000 Einwohnern die größte Stadt im Nordwesten Irlands und die Hauptstadt des County Sligo. Dir wird hier überall der Name William Butler Yeats begegnen: Der Literaturnobelpreisträger hat hier ein Denkmal bekommen und liegt im nahe gelegenen Ort Drumcliff begraben, am Fuß des Tafelbergs Ben Bulben. Aus Irland kommen übrigens viele berühmte Dichter und Schriftsteller: George Bernard Shaw, Samuel Beckett, Oscar Wilde, James Joyce und Bram Stoker. Seine Mutter hat als Kind die Cholera-Epidemie in Sligo überlebt. Weltruhm hat er durch seine Romanfigur Dracula erlangt. Bereits viermal ging der Nobelpreis für Literatur an irische Preisträger.

Wusstest du, dass Irland bis 2014 siebenmal den ersten Platz beim Eurovision Song Contest belegt hat? Aus dem kleinen Land, das gerade einmal so groß ist wie Bayern, kommen viele berühmte Bands, zum Beispiel U2, The Cranberries, The Corrs, Westlife, Jedward, Boyzone – und Niall Horan von OneDirection.

Die Verfilmung von Normal People, nach dem Roman von Sally Rooney, wurde größtenteils in Dublin und Sligo, einige Szenen am Streedagh Beach gedreht. "Normale Menschen" handelt von Connell und Marianne, die zusammen in eine Schulklasse gehen, fürs Studium aus der Kleinstadt nach Dublin ziehen, zusammenkommen und sich wieder trennen. Zum Lesen, sehr zu empfehlen"

 

Schule

Das irische Schulsystem ist sehr gut und besitzt hohe Standards. Das irische Abitur (Leaving Certificate) hat einen exzellenten Ruf weltweit. Während deines Aufenthaltes wirst du eine staatliche Schule Secondary School besuchen. Das Transition Year (fourth year) eignet sich sehr  gut für den Schüleraustausch, da du hier flexibel viele Fächer wählen kannst.

Du kannst aus unterschiedlichen Bereichen wählen, z.B. Sprachen, Naturwissenschaften, Mathe, Wirtschaft, Kunst, Musik, Geschichte, Erdkunde etc. Als ein Pflichtfach wirst du auch Gälisch lernen. Daneben werden viele AGs angeboten, z.B. Sport, "Debating Clubs", Theater, Tanzen, Schulchor oder Orchester, um nur einige zu nennen.

Gastfamilie

Céad míle fáilte ist Irisches gälisch und bedeutet auf Englisch A hundred thousand welcomes. An dieser schönen Formulierung kann man erkennen, dass die Menschen in Irland herzlich und gastfreundlich sind,

Unsere Gastfamilien werden von unserer irischen Partnerorganisation sorgfältig ausgewählt, persönlich aufgesucht und überprüft. Viele irische Familien leben im eigenen Haus, wo es in der Regel ein eigenes Zimmer für dich gibt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass du Gastgeschwister bekommst.

Soziales Engagement

Nach einer Eingewöhnungsphase in der Gastfamilie und in der Schule kannst du dich z.B. in einer der vielen Wohltätigkeitsorganisationen engagieren. Auch die meisten Schulen sind mit sozialen Institutionen oder Projekten verbunden. Im Transition Year sind alle Schülerinnen und Schüler angehalten, sich für einen bestimmen Zeitraum zu engagieren.

Bewerben

Du kannst dich direkt hier Online bewerben und wir schicken dir die Bewerbungsunterlagen und alle Informationen per Post zu.

Online bewerben

Zusätzlich benötigen wir folgende Unterlagen (Bewerbungsbogen und die Vorlage für das Lehrergutachten werden dir mit der Bestätigungs-E-Mail zugeschickt)

  • Aktuelles Foto
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Den ausgefüllten Bewerbungsbogen und ein Lehrergutachten
     

Wie geht's weiter?

Nach Erhalt deiner Unterlagen laden wir dich und deine Eltern zu einem Beratungsgespräch ein.

Bewerben per Post?

Hier kannst du den Bewerbungsbogen und das Lehrergutachten herunterladen.

Die Bewerbungsunterlagen sendest du bitte per E-Mail an: kontakt@volunta.de

oder per Post an:
Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH
Schüleraustausch
Abraham-Lincoln-Straße 7
65189 Wiesbaden

Rahmenbedingungen

  • Ort: Öffentliche Schule im County Sligo
  • Dauer: drei, vier, fünf Monate oder ein Schuljahr
  • Termine: jeweils Ende August/Anfang September, teilweise auch im Januar
    Der Programmstart richtet sich nach dem Schulbeginn in Irland

Voraussetzungen

  • Bewerben können sich Schüler und Schülerinnen aller Schulzweige
  • Alter: 14 - 17 Jahre, erwachsen genug einige Monate fernab von zu Hause in einer Gastfamilie zu leben
  • Motivation, Eigeninitiative, Anpassungsbereitschaft
  • Interesse an Land und Kultur
  • Gutes Schulenglisch

Leistungen / Kosten / Dauer

Kosten

Ein Term Ein Term Fünf Monate Schuljahr
Januar bis März August bis Dezember Januar bis Mai August bis Mai
7.300 Euro 7.650 Euro 8.750 Euro 12.400 Euro

Leistungen:

  • Begleitung und Betreuung durch Volunta während der gesamten Zeit
  • Bei der Ausreise im Sommer begleitet Volunta die Schüler/-innen nach Irland
  • Seminarprogramm: mehrtägiges Vorbereitungs- und Nachbereitungsseminar in Deutschland
  • Informationsveranstaltung für Eltern
  • Einführungstreffen in Irland
  • Unterbringung und Verpflegung in einer Gastfamilie
  • Schulgebühren, von der Schule vorgegebene Schulbücher, Basisausstattung für die Schuluniformen
  • Begleitung und Betreuung durch einen deutschsprachigen Mentor/ -in
  • Organisation des sozialen Engagements

Zusätzlich anfallende Kosten:

  • Reisekosten, auch für die Heimreise in den Weihnachtsferien
  • Taschengeld (empfohlen werden 25,- bis 35,- Euro pro Woche)
  • Anreise zu Seminaren in Deutschland
  • Bei Aufenthalt in den Weihnachts- oder Osterferien: 390,00 Euro pro Woche

Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung:

  • Weiterer Bezug von Kindergeld
  • Evtl. kann Auslands-BAföG beantragt werden (Auskunft erteilt das BAföG-Amt)
Kontakt
Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!
Kontakt