Einsatzstellen-Handbuch
zurück zur Übersicht

Modul-Tagesseminare

Um Freiwilligen noch mehr Partizipation und ein breiteres Themenspektrum zu bieten, wurden Modul-Tagesseminare eingeführt. Das heißt, sie entscheiden frei und gruppenübergreifend über vier Tagesseminare. Die Wahl findet im Rahmen des ersten Wochenseminars statt.

Modul-Tagesseminare sind in drei Kategorien unterteilt mit jeweils zehn Themen:

Kategorie 1: Fachqualifikation Kategorie 2:
Sozial- und Selbstkompetenz
Kategorie 3:
Engagiert und Aktiv
  • Psychiatrische Störungs- und Krankheitsbilder
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Gentechnologie
  • Entwicklungspsychologie im Kindesalter
  • Stressbewältigung und Zeitmanagement
  • Berufsorientierung
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Grenzen setzen
  • Kreativangebote Theater und Farbe
  • Globale Ernährungszusammenhänge
  • Firmenbesuche
  • Erlebnispädagogik

Die Freiwilligen wählen ein Modul-Tagesseminar pro Kategorie. Das vierte Seminar ist hinsichtlich dessen optional. Für alle Seminare gibt es mehrere Termine. Die Freiweilligen geben jeweils einen Erst- bzw. Zweitwunsch an. Die Einteilung erfolgt durch die Volunta Akademie im Herbst/Winter. Grundlage für die Einteilung sind Erst- bzw. Zweitwahl sowie der Wohnort der Freiwilligen. Die Wahrscheinlichkeit, für jedes der Modul-Tagesseminare eines der beiden Wunschthemen zu erhalten, ist sehr hoch.

zurück zur Übersicht
Kontakt
Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!
Kontakt