Ihr Kind hat keinen Plan fürs Leben?

Die Schule ist geschafft. Jetzt darf der Nachwuchs auch mal die Beine hochlegen. Doch wie lange? Und was kommt jetzt? Warten aufs Studium? Herumreisen? Nichts tun?

Keine Panik. Nach so vielen Jahren Schulstress dürfen die Jugendlichen auch mal eine längere Pause machen, um herauszufinden, was sie im Leben wollen.

Und die beste Gelegenheit hierfür ist: ein Freiwilligendienst.

Was bedeutet Freiwilligendienst?

Kurz gesagt: Bei einem Freiwilligendienst wählen Jugendliche einen Bereich, der sie interessiert, z. B. Umweltschutz, Kultur, Tierpflege, Kinder- und Jugendarbeit, Pflege usw.

In diesem Freiwilligendienst sammeln die Jugendlichen Praxiserfahrung, können sich beruflich orientieren, qualifizieren sich für spätere Jobs und erhalten zusätzlich noch 330 Euro im Monat.

Übrigens: In vielen sozialen und medizinischen Studiengängen und Ausbildungen wird der Freiwilligendienst als Praktikum anerkannt (z.B. Medizinstudium).

Auch viele Arbeitgeber schätzen es, wenn zukünftige Mitarbeiter einen Freiwilligendienst im Lebenslauf vorweisen können. Neben der Praxiserfahrung zeigt es, dass der Bewerber teamfähig ist und gut ins Unternehmen passt.

Ein Freiwilligendienst hat sehr viele Vorteile für ihr Kind. Wir beraten Sie gerne dazu. Rufen Sie uns an unter Tel. 0611 95 24 90 00 oder schicken sie uns eine E-Mail an: info@volunta.de

Was ist mit Kindergeld?

Der Freiwilligendienst zählt hier wie eine Ausbildung. Das heißt: Sie erhalten weiterhin Kindergeld für Ihren Nachwuchs.

Wo findet der Freiwilligendienst statt?

Das kommt auch immer darauf an, was Ihr Kind machen möchte. Natürlich schauen wir, dass wir etwas in der Nähe finden. Wir haben aber auch Angebote in ganz Hessen und sogar in der ganzen Welt.

Was verdient mein Kind im Freiwilligendienst?

Bei einem Freiwilligendienst erhält Ihr Kind ein monatliches Taschengeld von 330 Euro. Bei manchen Einrichtungen bekommt es sogar zusätzlich etwas zu den Fahrtkosten oder zur Verpflegung dazu.

Welche Voraussetzungen bestehen?

Ihr Nachwuchs sollte zwischen 15 und 26 Jahren alt sein. Schulabschluss und Noten spielen bei uns keine Rolle. Ein Freiwilligendienst dauert in der Regel ein Jahr. Es besteht aber auch die Möglichkeit, 6 bis 18 Monate zu machen.

Starttermin ist meistens August oder September. Wenn es zeitlich mal nicht klappt, sorgen wir auch dafür, dass Ihr Kind zu einem früheren oder späteren Termin durchstarten kann.

Und was ist, wenn…

... Sie noch Fragen haben? Wir beantworten Ihnen diese gerne. Rufen Sie uns einfach an unter: Tel. 0611 95 24 90 00 oder schicken Sie uns eine E-Mail an: info@volunta.de

Ihr Kind kann auch direkt hier die Bewerbung abschicken:

Jetzt Bewerben

Welcher Bereich könnte Ihrem Kind liegen? Lassen Sie es den Praxis-Test machen und es erhält ein erstes Ergebnis, welche Einsatzbereiche passen könnten.  

Leistungen und Vorteile auf einen Blick

  • Persönliche Ansprechperson, die ihr Kind berät und begleitet
  • Eine Einsatzstelle, die zu ihrem Nachwuchs passt  
  • Je nach Studium: Anrechnung des Freiwilligendienstes als Praktikum
  • Kostenfreie Seminare zur Kompetenz- und Persönlichkeitsentwicklung
  • Taschengeld von 330 Euro/ Monat
  • 24 Tage Urlaub
  • Vergünstigungen durch den Freiwilligenausweis in öffentlichen Einrichtungen (z. B. Schwimmbäder, Theater)
  • Günstig durch Hessen mit dem Schülerticket
  • Verpflegungspauschale bzw. Fahrtkostenzuschuss (abhängig von der Einsatzstelle)
  • Weiterhin Anspruch auf Kindergeld 
  • Rundum-Sozialversicherung
  • Zeugnis und Bescheinigungen für die Bewerbungsunterlagen

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

Ihr Kind erhält eine Einladung zum persönlichen Beratungsgespräch.

Hier finden wir gemeinsam die passende Einsatzstelle. Bei einem Kennenlerntag kann Ihr Nachwuchs anschließend schon einmal in die Einsatzstelle reinschnuppern und sich dann entscheiden, ob es das Richtige ist. Passt es nicht, suchen wir weiter.

Mit einem Freiwilligendienst hat Ihr Nachwuchs die Möglichkeit, sich zu entfalten und zugleich die eigene Karriere zu fördern.

Wir freuen uns darauf, Ihr Kind dabei zu begleiten.

Kontakt
Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!
Kontakt