Freiwilliges Soziales Jahr

FSJ in der Suchthilfe und in der Psychiatrie

Für Sinn-Geber: FSJ in der Suchthilfe und in der Psychiatrie

Manche Menschen geraten im Laufe ihres Lebens aus dem Gleichgewicht. Sie leiden an Psychosen oder Ängsten, die sie aus eigener Kraft nicht mehr bewältigen können. Andere benötigen psychiatrische Hilfe, weil sie suchtkrank sind oder Essstörungen haben. Du begleitest Patienten bzw. Patientinnen bei Einkäufen, bei Arztbesuchen oder zu Ämtern. Du unterstützt in der Pflege, organisierst Beschäftigungs- und Freizeitangebote, hilfst beim Kochen, Lesen, Basteln, Spazierengehen, usw.

Einsatzstellen

  • Z. B. Fachkrankenhäuser für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Rehabilitationseinrichtungen für Menschen, die drogen- oder alkoholabhängig sind
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie

Vorteile für Dich

  • Gut für junge Menschen, die den Berufsalltag in den Bereichen Psychologie, Medizin, Sozialarbeit, Entzug- und Suchtnachsorge kennenlernen wollen.
Kontakt
Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!
Kontakt