weltwärts mit volunta

6 Monate weltwärts - Cuenca, Ecuador

Volunta Auslandsprogramme weltwärts, Cuenca, Ecuador

Cuenca ist mit ca. 500.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Ecuadors und Hauptstadt der Provinz Azuay. Sie liegt südlich von Quito, ihrem Namen entsprechend (Cuenca bedeutet übersetzt "Becken") in einem andinen Hochlandbecken auf 2.500 m Höhe. Der Rio Tomebamba durchfließt die Stadt. Das Gebiet ist klimatisch ausgesprochen begünstigt, was eine lange Besiedlungsgeschichte unter anderem durch die Inka zur Folge hatte. Für die Inka war Cuenca ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt auf der Straße zwischen der südlichen Hauptstadt Cusco und dem nördlichen Zentrum Quito. Heute bietet die Stadt eine wunderschöne, koloniale Architektur und ein entspanntes, leicht mediterranes Lebensgefühl in angenehmem, gemäßigtem Klima. Cuenca gilt als eine der architektonisch schönsten Städte Ecuadors und ist ein beliebter Ort für Touristen. Die Einsatzorte der weltwärts-Projekte liegen im ländlich geprägten Umland von Cuenca und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

 

Ökologische Assistenz im Projekt Centro Cultural Kawsay Yachay in Tarqui

Das Centro Cultural, Kawsay Yachay, ist eine anerkannte Einrichtung, die sich für die Erhaltung kultureller Traditionen einsetzt und naturnahen Tourismus fördert. Ziel des Zentrums ist es dazu beizutragen, die traditionelle Zusammenarbeit und kulturelle Identität der Dorfgemeinschaft wiederzubeleben, wobei der Fokus auf den Schutz der Umwelt gerichtet wird.

Du unterstützt das hauptamtliche Personal, z.B. bei agroökologischen Aufgaben und der Wiederaufforstung in der Region. Zudem hilfst Du bei der Instandhaltung des Zentrums und bringst Dich bei Aktivitäten im Gemeindetourismus ein, z.B. auch bei der Aktualisierung der Social Media-Kanäle.

Das vielseitige Projekt ermöglicht dir interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und macht dich vertraut mit der Kultur, der Sprache, der Gastronomie und der Geographie der ländlichen Gemeinschaften und Dörfern des Azuays.

Sozio-ökologische Assistenz im Gemeindezentrum GAD in San Joaquin

Das Gemeindezentrum GAD in San Joaquin ist die zentrale Anlaufstelle für Aktivitäten und kulturelle Veranstaltungen für die Bevölkerung. Du kannst dich in verschiedene Projekte einbringen, wie z.B. Creciendo Juntos, zu Deutsch "Gemeinsam wachsen". Das Sozialprojekt richtet sich an Kinder, Jugendliche, alleinerziehende Eltern, Menschen mit Beeinträchtigung und ältere Menschen. Dabei werden Freizeitangebote, Ausflüge sowie kulturelle Veranstaltungen geplant und durchgeführt. Insbesondere der Erhalt von Traditionen durch das Erlernen von Tänzen und Liedern für Kinder und Jugendliche als auch das traditionelle Flechthandwerk spielen eine große Rolle.
 
Zudem kannst Du Dich bei der Förderung eines nachhaltigen Gemeindetourismus einbringen und so das Leben, die Kultur und Traditionen kennenlernen oder die Verantwortlichen vor Ort im Umweltprojekt zur Wiederaufforstung einheimischer Pflanzenarten unterstützen. Das GAD bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten deine Talente einzubringen.

Bewerben

Online bewerben

Zusätzlich benötigen wir folgende Unterlagen (der Bewerbungsbogen wird dir mit der Bestätigungs-E-Mail zugeschickt):

  • Den ausgefüllten Bewerbungsbogen
  • Ein Passfoto
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Nachweis über Sprachkenntnisse
  • Nachweis ehrenamtlicher/sonstiger Tätigkeiten
  • Mindestens ein Empfehlungsschreiben
  • Kopie des Reisepasses


Wie geht's weiter: Infoveranstaltung in Frankfurt am Main

Nach Erhalt deiner Unterlagen laden wir dich zu einer Infoveranstaltung in Frankfurt am Main ein.
Die Infoveranstaltung gliedert sich in

  • Einen allgemeinen Teil mit Informationen über Volunta, über weltwärts und einen Überblick über unsere Angebote
  • Einen speziellen Teil mit Informationen über Projekte in deinen Wunschländern und ein anschließendes Einzelgespräch
  • Nach der erfolgreichen Auswahl, erhältst du von uns eine Zusage für ein Projekt

Oder bewerben per Post?
Download Bewerbungsbogen

Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH
Region international
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt

Voraussetzungen

Du verfügst über gute bis sehr gute Kenntnisse in Spanisch. Du bist kommunikativ und kreativ und hast besonderes Interesse an ökologischen und pädagogischen Themen und im Idealfall Vorkenntnisse in der Landwirtschaft und/oder in der pädagogischen Arbeit. Du kannst Dir vorstellen ein Jahr in teilweise ländlicher Umgebung zu verbringen, immer mit anzupacken, bist gerne in der freien Natur und scheust auch körperlich fordernde Arbeiten nicht.

Partner

Unsere Partnerorganisation ist die Fundacion EcuaVolu mit Sitz in Cuenca. Sie wurde 2020 von Jacky und Timo Vintimilla gegründet und ist im Bereich der pädagogischen Entwicklungsarbeit, vor allem im Bereich der Umwelt-, Kinder- und Jugendbildung tätig. EcuaVolu betreut Freiwilligendienste im Rahmen des weltwärts-Programms und arbeitet hier mit anderen lokalen Organisationen rund um die Stadt Cuenca zusammen.

Kontakt
Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!
Kontakt