Freiwilligen-Wiki
zurück zum Wiki

Bescheinigung über Freiwilligendienst

Alle Freiwilligen erhalten zu Beginn zwei Bescheinigungen über die Teilnahme am Freiwilligendienst: eine über den voraussichtlichen Beschäftigungszeitraum und eine über die Höhe des monatlichen Taschengeldes. Die Bescheinigungen dienen als Nachweis gegenüber Behörden und werden für Anträge auf Kindergeld oder Kinderfreibeträge (Familienkasse) benötigt. Nach Ablauf deines Freiwilligendienstes wird eine Abschlussbescheinigung durch Volunta ausgestellt. Sie enthält Namen, Wohnort, Zeitraum des Freiwilligendienstes, Namen der EST, die Anzahl der Seminartage (außer für den BFD) und den Vermerk, dass die Bestimmungen des JFDG eingehalten wurden (siehe Arbeitszeugnis).

zurück zum Wiki
Kontakt
Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!
Kontakt