Freiwilligen-Wiki

Freiwilligen-Wiki

Um dir den Start in den Freiwilligendienst zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Fakten in unserem Freiwilligen-Wiki für dich zusammengestellt. Du kannst mit einem Klick in die Checkbox nur das Wiki für Freiwillige in Hessen oder für Freiwillige im Ausland anklicken und nach Stichwörtern suchen. Oder du stöberst einfach online oder im herunterladbaren PDF durch das Wiki. Wir wünschen Dir ein schönes und erfolgreiches Freiwilligen-Jahr.

A
  • Hessen

    Agentur für Arbeit

    Nach § 38 Abs. 1 Sozialgesetzbuch III (SGB III) sind Personen, deren Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnis endet, verpflichtet, sich spätestens drei Monate vor dessen Beendigung persönlich bei der Agentur für Arbeit arbeitssuchend zu melden. Diese Regelung schließt auch...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Anerkennung des Freiwilligendienstes

    Falls dein Freiwilligendienst als Praktikum (auch als Ersatzleistung der zwölften Klasse zur Erlangung der Fachhochschulreife*) anerkannt werden soll, wende dich bitte an die für dich zuständige Schulbehörde, an das für dich zuständige Kultusministerium bzw. die jeweilige...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Ansprechpartner / Ansprechpartnerin

    Während deines Freiwilligendienstes ist deine pädagogische Beraterin/dein pädagogischer Berater deine Ansprechperson. Die Kontaktdaten aller Beraterinnen und Berater findest du auf unserer Webseite:www.volunta.de/kontakt.Bei allgemeinen Fragen hilft unsere Service-Nr....

    weiterlesen
  • Hessen

    Arbeitskleidung

    Sofern eine spezielle Dienstkleidung benötigt wird, wird sie dir von der EST zur Verfügung gestellt.Wenn du die Arbeitskleidung selbst beschaffen musst, besprichst du das bitte mit deiner EST.

    weiterlesen
  • Hessen

    Arbeitslosengeld

    Während deines Freiwilligendienstes werden Beiträge zur Arbeitslosenversicherung abgeführt. Du hast Anspruch auf Arbeitslosengeld, wenn dein Freiwilligendienst mindestens zwölf Monate gedauert hat. Wenn du vorher bereits berufstätig warst, gelten Sonderregelungen....

    weiterlesen
  • Ausland

    Arbeitsplatzneutralität im Ausland

    Der Grundsatz der Arbeitsplatzneutralität besagt, dass der Einsatz von Freiwilligen nicht als Ersatz für die Tätigkeit einer Fachkraft erfolgen darf. Die Freiwilligen dürfen keine hauptamtlichen Arbeitskräfte ersetzen. Die Partnerorganisationen haben sich in einer...

    weiterlesen
  • Hessen

    Arbeitsplatzneutralität in Hessen

    Der Grundsatz der Arbeitsplatzneutralität besagt, dass der Einsatz von Freiwilligen Fachkräfte nicht ersetzen darf. Nach JFDG und BFDG hat der Freiwilligendienst das Ziel, einen Einblick in Berufe gemeinwohlorientierter Arbeitsfelder zu ermöglichen sowie die Persönlichkeit...

    weiterlesen
  • Hessen

    Arbeitsschutzvorschriften

    Der Freiwilligendienst ist kein Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis. Hinsichtlich der Schutzvorschriften ist er jedoch einem Arbeitsverhältnis gleichgestellt. Es gelten in vollem Umfang z. B. Betriebs- und Gefahrenschutz Unfallverhütungsmaßnahmen Jugendarbeitsschutz- und...

    weiterlesen
  • Hessen

    Arbeitsunfall

    Freiwillige sind über die Berufsgenossenschaft unfallversichert. Dies bezieht sich sowohl auf die Arbeit in der EST als auch auf die Seminarteilnahme. Der Weg zur Arbeit ist ebenfalls versichert (von Haustür zu Haustür), sofern er direkt zur oder von der EST genommen...

    weiterlesen
  • Ausland

    Arbeitszeit im Ausland

    Der Freiwilligendienst wird in Vollzeit abgeleistet. Die Arbeitszeit beträgt in der Regel zwischen 35 bis 40 Stunden in der Woche. Sie richtet sich nach den Arbeitszeitbestimmungen der Einsatzstelle. So können Früh-, Spät- und Wochenenddienste anfallen bzw....

    weiterlesen
  • Hessen

    Arbeitszeit in Hessen

    Der Freiwilligendienst wird in Vollzeit abgeleistet. Die Arbeitszeit beträgt in der Regel zwischen 38,5 und 42 Std. / Woche, im Rettungsdienst bis zu 48 Std. / Woche. Sie richtet sich nach den Arbeitszeitbestimmungen der EST. So können Früh-, Spät- und Wochenenddienste...

    weiterlesen
  • Hessen

    Arbeitszeugnis

    Du hast Anspruch auf ein „qualifiziertes Arbeitszeugnis“, in dem genauere Angaben zur EST und zur Arbeitsleistung gemacht werden. Du erhältst es nach Dienstende von Volunta. Zwischenzeugnisse während des Freiwilligendienstes können nur von der Einsatzstelle ausgestellt...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Ausland

    Freiwilligendienste, Au-pair, Schüleraustausch oder Praktikum? Im Ausland ist vieles möglich. Volunta bietet jungen Menschen ein vielfältiges Angebot im Ausland an und entsendet jährlich rund 200 Freiwillige im Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) und im...

    weiterlesen
  • Ausland

    Ausweis für Auslandsfreiwilligendienst

    Für die Zeit des Freiwilligendienstes erhältst du von Volunta einen Rotkreuz-Ausweis. Du bekommst diesen im Vorbereitungsseminar.

    weiterlesen
  • Ausland

    Autofahren im Ausland

    Für die Ausübung des Freiwilligendienstes im Ausland ist es in der Regel nicht notwendig, selbst ein Fahrzeug zu führen.Grundsätzlich raten wir aufgrund der erhöhten Gefährdungslage davon ab. Bei eigenständiger Nutzung eines Fahrzeuges im Ausland sind ggf. auftretende...

    weiterlesen
  • Ausland

    Änderung persönlicher Daten im Ausland

    Die Änderungen deiner persönlichen Daten, z.B. Adresse, Telefon- oder Mobilnummer, übermittele bitte an weltweit@volunta.de. Denke bitte auch daran, deine Einsatzstelle und Partnerorganisation im Ausland bei Änderung von relevanten Daten zu informieren....

    weiterlesen
  • Hessen

    Änderung persönlicher Daten in Hessen

    Die Änderung deiner persönlichen Daten, z. B. Adresse, Telefon- oder Handynummer, musst du unbedingt unserem Dienstleistungszentrum Erbach (siehe Kontakt) mitteilen. Denk auch daran, deine Einsatzstelle zu informieren.

    weiterlesen
  • Ausland

    Ärztliches Attest im Ausland

    Du musst zeitnah ein ärztliches Attest bei uns vorlegen, das die gesundheitliche Eignung für einen Freiwilligendienst bescheinigt. Andernfalls darf der Dienst nicht angetreten werden. Die Vorlage für das ärztliche Attest erhälst du zusammen mit deinen Vertragsunterlagen....

    weiterlesen
  • Hessen

    Ärztliches Attest in Hessen

    Spätestens zu Beginn des Freiwilligendienstes muss das ärztliche Attest (Vordruck) vorliegen, ansonsten kann der Dienst nicht angetreten werden. Das Attest darf bei Beginn des Freiwilligendienstes nicht älter als sechs Monate sein. Jugendliche unter 18 Jahren, die zum...

    weiterlesen
B
  • Hessen, Ausland

    BAFöG

    Während eines Freiwilligendienstes erhalten Freiwillige von Volunta ein monatliches Taschengeld sowie ggf. Zahlungen für Unterkunft, Verpflegung und Transport im Gastland bzw. entsprechendes wird zur Verfügung gestellt. Inwieweit diese Leistungen Auswirkungen auf die...

    weiterlesen
  • Ausland

    Berichte

    Als Auslandfreiwillige/Auslandsfreiwilliger verfasst du Berichte über deinen Freiwilligendienst. Diese Berichte sind ein wichtiges Kommunikationsmittel für dich und Volunta. Sie sind eine Rückmeldung zu deiner persönlichen Entwicklung und deinen Erfahrungen am...

    weiterlesen
  • Ausland

    Bescheinigung über Auslandsfreiwilligendienst

    Du erhältst zu Beginn zwei Bescheinigungen über die Teilnahme am Auslandsfreiwilligendienst. Diese enthalten den voraussichtlichen Einsatzzeitraum und die Bezeichnung der Einsatzstelle. In einer der beiden Bescheinigungen ist zudem die Höhe des monatlichen Taschengeldes...

    weiterlesen
  • Hessen

    Bescheinigung über Freiwilligendienst

    Alle Freiwilligen erhalten zu Beginn zwei Bescheinigungen über die Teilnahme am Freiwilligendienst: eine über den voraussichtlichen Beschäftigungszeitraum und eine über die Höhe des monatlichen Taschengeldes. Die Bescheinigungen dienen als Nachweis gegenüber Behörden und...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Bildrechte

    Im Zuge der Marketing-Aktivitäten und der Öffentlichkeitsarbeit informiert Volunta z.B. in Printmedien, auf der Homepage oder in Social-Media-Kanälen, z.B. auf Facebook oder Instagram, über Freiwillige, Projekte und unsere Programme. Deswegen bittet Volunta alle...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Botschafter/Botschafterin

    Auf Messen und Veranstaltungen informieren Botschafter bzw. Botschafterinnen Interessierte über das Freiwillige Soziale Jahr in Hessen oder über Freiwilligendienste im Ausland. Als ehemalige oder aktuelle Freiwillige geben sie ihre Erfahrungen und Erlebnisse weiter und...

    weiterlesen
C
  • Ausland

    Code of Conduct

    Der Code of Conduct spezifiziert die verbindlichen Verhaltensregeln für Freiwillige im Ausland. Du erhältst den Code of Conduct zusammen mit deinen Vertragsunterlagen. Er ist Bestandteil des Vertrages.

    weiterlesen
D
  • Hessen, Ausland

    Dankeschön

    Als besonderes Dankeschön für alle Freiwilligen, die mit Volunta einen Freiwilligendienst machen, pflanzen wir jedes Jahr gemeinsam mit einer Seminargruppe Bäume. So entstehen immer mehr Volunta-Wälder in Hessen. Zum Abschluss deines Freiwilligendienstes erhältst du eine...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Datenschutz

    Personenbezogene Daten der Freiwilligen werden von Volunta nur erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Begründung, Durchführung, Beendigung oder Abwicklung des Freiwilligendienstverhältnisses erforderlich sind.

    weiterlesen
  • Ausland

    Dauer des Freiwilligendienstes im Ausland

    Der Freiwilligendienst im Ausland dauert in der Regel zehn bis zwölf Monate (Vor- und Nachbereitungsseminar in Deutschland nicht eingeschlossen). Der Dienst im Ausland beginnt abhängig von Programm und Einsatzland ca. Ende Juli bis Mitte August eines Jahres und endet...

    weiterlesen
  • Hessen

    Dauer des Freiwilligendienstes in Hessen

    Der Freiwilligendienst dauert mindestens sechs, höchstens 18 Monate. Er beginnt in der Regel am 1. oder 15. eines Monats. In der sogenannten Freiwilligenvereinbarung ist u. a. der Zeitraum von üblicherweise zwölf Monaten festgehalten. Eine Verlängerung auf bis zu 18...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

    Das DRK rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet Menschen eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt. Das DRK arbeitet nach den Grundsätzen der Internationalen Föderation der...

    weiterlesen
  • Ausland

    Dokumente, wichtige

    Achte bitte unbedingt darauf, die für deinen Freiwilligendienst und insbesondere für dein Visum wichtigen Dokumente bei der Ausreise mit dir zu führen. Prüfe vorab, welche Dokumente du im Original (z.B. für das Visumverfahren bzw. die Aufenthaltsgenehmigung) mitnehmen...

    weiterlesen
E
  • Ausland

    Einsatzplätze im Ausland

    Die Förderrichtlinie für den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) und die Förderleitlinie zum entwicklungspolitischen Freiwilligendienst weltwärts geben die Rahmenbedingungen für die Durchführung des Freiwilligendienstes im Ausland vor. Volunta als deine...

    weiterlesen
  • Hessen

    Einsatzstellen (EST)

    Volunta hat mit verschiedenen Trägern Rahmenverträge geschlossen. So können wir Freiwilligendienste in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, der Suchthilfe, bei ambulanten Diensten und in Krankenhäusern, im Rettungsdienst, in der Erste-Hilfe-Ausbildung, im...

    weiterlesen
  • Hessen

    Einsatzstellenwechsel

    Ein Wechsel der Einsatzstelle ist in Ausnahmefällen möglich. Wenn du deine EST wechseln möchtest, setze dich bitte mit deinem zuständigen Beratungscenter in Verbindung. Bei einem EST-Wechsel musst du angefallenen Urlaubsanspruch noch in der „alten“ EST geltend machen....

    weiterlesen
  • Hessen

    Einstellungsuntersuchung

    Zu Beginn der praktischen Tätigkeit in der Einsatzstelle (EST) musst du dich, wenn du noch nicht 18 Jahre bist, einer Einstellungsuntersuchung unterziehen. Grundsätzlich benötigst du für den Start deines Freiwilligendienstes ein ärtzliches Attest....

    weiterlesen
F
  • Hessen

    Fahrtkostenermäßigung

    Im öffentlichen Personennahverkehr erhalten Freiwillige im FSJ / FÖJ und BFD in der Regel dieselben Ermäßigungen wie Schülerinnen und Schüler, Studierende und Auszubildende. Der Freiwilligenausweis berechtigt zum Erwerb des Schülertickets.Siehe auch...

    weiterlesen
  • Ausland

    Fahrtkostenerstattung für Auslandsfreiwillige

    Fahrten zum Vorbereitungs- und Rückkehrerseminar in Deutschland Die Fahrtkosten werden nach Vorlage des Fahrscheines nach dem jeweils günstigsten Tarif erstattet. Bei Fahrten mit der Deutschen Bahn wird der Fahrpreis zweiter Klasse erstattet, bei Fahrten mit dem ICE nur...

    weiterlesen
  • Hessen

    Fahrtkostenerstattung für Freiwillige in Hessen

    Wir bemühen uns, Anfahrtswege so kurz wie möglich zu halten. Bitte beachte, dass dennoch bei Wochenseminaren eine längere Anfahrtszeit üblich ist. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Die Fahrtkosten zu und von Seminaren werden nach Vorlage des Fahrscheines im...

    weiterlesen
  • Ausland

    Finanzierung und Spenden

    Der Internationale Jugendfreiwilligendienst und weltwärts werden zum Teil aus staatlichen Mitteln gefördert. Die staatlichen Zuschüsse reichen aber nicht aus, um die gesamten Kosten des Dienstes der Freiwilligen zu decken. Die meisten Träger, so auch Volunta, bitten...

    weiterlesen
  • Ausland

    Flugreise

    Allgemeine InformationenInternationaler JugendfreiwilligendienstAls Freiwillige/r des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes bist du für den Flug ins Gastland selbst verantwortlich und trägst hierfür auch die Kosten. Um die Anreise und die Abholung durch die...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Fragen

    Wenn während des Einsatzes Fragen oder Probleme auftauchen, ist dein pädagogischer Berater / deine pädagogische Beraterin für dich da. Viele Fragen lassen sich in der Regel telefonisch klären. Bei Problemen (persönliche Schwierigkeiten, Konflikte bei der Arbeit o.a.)...

    weiterlesen
  • Hessen

    Freiwilligenausweis

    Zu Beginn deines Freiwilligendienstes wird dir ein auf dich ausgestellter Freiwilligenausweis ausgehändigt. Freiwillige im BFD erhalten diesen direkt vom BAFzA, alle anderen von Volunta. Er ist mit einem Schüler- oder Studentenausweis vergleichbar und ermöglicht unter...

    weiterlesen
  • Ausland

    Freiwilligenvereinbarung für Auslandsfreiwillige

    Volunta gestaltet die Freiwilligendienste nach den jeweiligen gesetzlichen Vorgaben, die auch den Rahmen für die Freiwilligenvereinbarung vorgeben. Die zwischen Volunta und dir zu schließende Vereinbarung regelt in vertraglicher Form die Zusammenarbeit im Hinblick auf...

    weiterlesen
  • Hessen

    Freiwilligenvereinbarung für Freiwillige in Hessen

    Die Freiwilligendienste werden nach gesetzlichen Vorgaben gestaltet. Diese geben den Rahmen für die Freiwilligenvereinbarung vor, die die Zusammenarbeit von Volunta als Träger, der Einsatzstelle (EST) und der/dem Freiwilligen regelt. In der Freiwilligenvereinbarung...

    weiterlesen
  • Hessen

    Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

    Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein sozialer Freiwilligendienst in Deutschland für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt und noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für das FSJ sind in...

    weiterlesen
  • Hessen

    Führungszeugnis

    Für den Einsatz in einigen EST in Hessen ist die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses vor Dienstbeginn notwendig. Dieses musst du beim Einwohnermeldeamt beantragen. Hierfür entstehen keine Gebühren. Die Beantragung erfolgt mit einem Formular, das dir im...

    weiterlesen
  • Ausland

    Führungszeugnis für Auslandsfreiwillige

    In einigen Ländern ist für die Einsatzstelle und/oder Beantragung von einem Visum oder einer Aufenthaltsgenehmigung die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses erforderlich.Ein Führungszeugnis beantragst du über dein örtliches Einwohnermeldeamt. Von uns erhältst...

    weiterlesen
G
  • Hessen

    Geschenke

    In manchen EST bedanken sich Patienten oder deren Angehörige mit Geschenken. Ob Freiwillige Geschenke annehmen dürfen, hängt von der EST ab. Frag in deiner EST nach, wie es dort gehandhabt wird.

    weiterlesen
  • Hessen

    Geschichte des FSJ

    Die Anfänge des FSJ liegen in den 1950er-Jahren. Das Diakonische Werk hatte unter dem Motto „Gib ein Jahr“ junge Frauen aufgerufen, ein Jahr andere Menschen zu unterstützen. In Zeiten großen Personalmangels in pflegerischen und sozialen Einrichtungen erhoffte man sich...

    weiterlesen
  • Hessen

    Gesetz über den Bundesfreiwilligendienst (BFDG)

    Gesetzliche Grundlage für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist das Bundesfreiwilligendienstgesetz.www.gesetze-im-internet.de/bfdg/BJNR068710011.html

    weiterlesen
  • Hessen

    Gesetz zum Schutz der arbeitenden Jugend (JArbSchG)

    Das Jugendarbeitsschutzgesetz ist ein Gesetz zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in der Arbeitswelt. Es sieht besondere Regelungen für Jugendliche vor, die bis zu ihrem 18. Geburtstag gültig sind. In der folgenden Zusammenstellung sind die wichtigsten Punkte...

    weiterlesen
  • Hessen

    Gesetz zum Schutze der erwerbstätigen Mutter (Mutterschutzgesetz - MuSchG)

    Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) gilt für alle (werdenden) Mütter, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, das heißt auch für Heimarbeiterinnen, Hausangestellte, geringfügig Beschäftige und weibliche Auszubildende. Weitere Regelungen zum gesundheitlichen Schutz werdender...

    weiterlesen
  • Hessen

    Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten (JFDG)

    Die Rahmenbedingungen für ein FSJ / FÖJ werden durch das Gesetz zur Förderung der Jugendfreiwilligendienste vorgegeben.https://dejure.org/gesetze/JFDG

    weiterlesen
  • Ausland

    Gesundheitserklärung

    Das Formular „Gesundheitserklärung“ erhältst du von uns. Dieses Formular benötigen wir für die Anmeldung bei der Auslandskrankenversicherung. Bitte reiche die Gesundheitserklärung zeitnah bei uns ein. Bei nicht abgeschlossenen Behandlungen sowie akuten und chronischen...

    weiterlesen
  • Hessen

    GEZ - Gebühreneinzugszentrale

    Die Befreiung von Rundfunk- und Fernsehgebühren für die Zeit des Freiwilligendienstes ist nicht möglich. Ausnahmen und ausführliche Informationen zur Befreiung (z. B. Bezieher von ALG II, Sozialhilfe) findest du...

    weiterlesen
H
  • Hessen, Ausland

    Hilfstätigkeit

    Im Freiwilligendienst übst du eine Hilfstätigkeit aus. Daraus ergeben sich Abgrenzungen zur Arbeit von ausgebildeten Fachkräften. Auf Hilfskraftebene darf Freiwilligen Verantwortung übertragen werden. Die Überlassung von Aufgaben ist jeweils im Einzelfall zu klären,...

    weiterlesen
I
  • Hessen

    Impfung

    Zu den Standardimpfungen, die in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht jedem empfohlen sind, können je nach Arbeitsbereich weitere Schutzimpfungen sinnvoll sein. Dazu gehört z. B. eine Hepatitis-Schutzimpfung. Diese wird von der EST veranlasst, die auch die Kosten...

    weiterlesen
  • Ausland

    Impfungen für Auslandsfreiwillige

    Bitte informiere dich auf der Homepage des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) zur Gesundheitsvorsorge und ggf. über erforderliche Impfungen für dein Gastland. Insbesondere bei Aufenthalten in afrikanischen, asiatischen und lateinamerikanischen Ländern empfehlen...

    weiterlesen
  • Hessen

    Infektionsschutzgesetz (IfSG)

    Wenn du in deiner Einsatzstelle (EST) z. B. mit Lebensmitteln Kontakt hast, musst du bei deinem zuständigen Gesundheitsamt an einer Beratung nach dem Infektionsschutzgesetz teilnehmen. Die Beratung muss spätestens drei Monate nach Dienstbeginn erfolgt sein. Bitte...

    weiterlesen
  • Ausland

    Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)

    Der Internationale Jugendfreiwilligendienst (IJFD) ist der Lern- und Bildungsdienst des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ), der jungen Menschen die Möglichkeit bietet, sich im Ausland zu engagieren. Der IJFD ist neben weltwärts einer der beliebtesten...

    weiterlesen
K
  • Hessen, Ausland

    Kindergeld

    Im Steuerrecht (Kinderfreibeträge) und für den Anspruch auf Kindergeld ist der Freiwilligendienst der Schul- und Ausbildungszeit gleichgestellt, d. h., es besteht vom Grundsatz her Anspruch auf Kindergeld. Eine entsprechende Bescheinigung erhältst du von uns zu Beginn...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Konflikte

    Für viele ist der Einsatz als Freiwillige / Freiwilliger der erste Kontakt mit dem Arbeitsleben. Du wirst viele Erfahrungen sammeln. Manche sind nicht nur neu, sondern auch herausfordernd. Deshalb solltest du darüber sprechen, um sie besser zu verarbeiten. Dies wird in...

    weiterlesen
  • Hessen

    Kontakt

    Volunta-Service-Nummer 0611 95 24 90 00 Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch erreichbar von Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr, Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr Rund um die Verwaltung Dienstleistungszentrum Erbach Gabelsbergerstraße 5 64711...

    weiterlesen
  • Ausland

    Kontoverbindung

    Damit unsere Buchhaltung dir Fahrtkosten zu Seminaren oder dein monatliches Taschengeld sowie ggf. eine Unterkunfts- und Verpflegungspauschale überweisen kann, benötigen wir von dir eine Girokontoverbindung.Bitte beachte, dass wir nur Geld auf ein Konto überweisen...

    weiterlesen
  • Hessen

    Krankenkasse

    Während deines Freiwilligendienstes musst du dich bei einer gesetzlichen Krankenversicherung versichern. Vor Beginn des Freiwilligendienstes benötigen wir die Mitgliedsbescheinigung deiner Krankenkasse.Tipp: Planst du ein Hochschulstudium nach deinem...

    weiterlesen
  • Hessen

    Krankheit

    Im Krankheitsfall musst du sofort die EST telefonisch benachrichtigen und die voraussichtliche Dauer der Arbeitsunfähigkeit mitteilen. Auf die Art der Erkrankung musst du nicht eingehen. Um Missverständnisse zu vermeiden, solltest du unbedingt im Vorfeld mit der EST...

    weiterlesen
  • Ausland

    Krankheit bei Auslandsfreiwilligen

    Im folgenden informieren wir dich über die Vorgehensweise bei krankkeitsbedingter Abwesenheit bei Seminaren in Deutschland und über die Vorgehensweise im Falle einer Krankheit in deinem Einsatzland.Bei Krankheitsbedingte Abwesenheit bei Seminaren in Deutschland: Bitte...

    weiterlesen
  • Ausland

    Krisen

    Krisensituationen sind solche Situationen, die deine psychische oder physische Gesundheit gefährden. Krisensituationen können verschiedene Ursachen haben: Unfälle / Schwersterkrankungen/-belastungen psychischer Art hierzu gehören z.B. Schwerstverletzungen, schwere...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Kündigung

    Eine vorzeitige Beendigung des Freiwilligendienstes kann sowohl von Volunta als auch vom Freiwilligen / von der Freiwilligen ausgesprochen werden. Sie muss per Post und fristgerecht (siehe Kündigungsfrist) erfolgen. Vorzeitige Beendigung durch die Freiwillge / den...

    weiterlesen
L
  • Hessen

    Leistungen

    Während deines Freiwilligendienstes in Hessen erhältst du folgende Leistungen: Taschengeld: 330,- Euro Verpflegungskostenzuschuss: Über den Verpflegungskostenzuschuss und seine Höhe entscheidet die EST. Wird dieser gewährt, wird er mit dem Taschengeld ausgezahlt....

    weiterlesen
  • Ausland

    Leistungen für Auslandsfreiwillige

    Im Freiwilligendienst erhältst du von Volunta verschiedene Leistungen: monatliches Taschengeld landestypische Unterkunft und Verpflegung internationale Reisekosten (nur bei weltwärts) Begleitseminare in Deutschland: 15 bis 17 Seminartage zur Vor- und Nachbereitung...

    weiterlesen
  • Hessen

    Lohnsteuer

    Die Erhebung der Lohnsteuer erfolgt elektronisch. Dafür ist die Vorlage deiner Steueridentifikationsnummer erforderlich. Achte darauf, dass deinem Finanzamt mögliche Steuermerkmale (z. B. verheiratet, Kind) bekannt sind.

    weiterlesen
M
  • Hessen

    Meldegesetz

    Wenn du für deinen Freiwilligendienst den Wohnsitz wechselst, musst du dies innerhalb einer Woche nach dem Einzug dem örtlichen Einwohnermeldeamt melden, das für den neuen Wohnsitz zuständig ist. Dieser kann als Haupt- oder Nebenwohnsitz angemeldet werden. Bitte beachte...

    weiterlesen
  • Ausland

    Minderjährige Freiwillige im Ausland

    Volunta ermöglicht Freiwilligen, die zum Zeitpunkt der Ausreise das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, die Teilnahme am Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) in bestimmten Ländern bei ausgesuchten Partnerorganisationen. Im Programm weltwärts müssen...

    weiterlesen
  • Hessen

    Mutterschutz

    Obwohl der Freiwilligendienst rechtlich kein Arbeitsverhältnis ist, gelten für ihn die arbeitsrechtlichen Schutzbestimmungen, das Mutterschutzgesetz eingeschlossen. Bitte reiche die Bescheinigung über die Schwangerschaft umgehend im Dienstleistungszentrum Erbach ein und...

    weiterlesen
N
  • Hessen

    Nachtdienst

    Nachtdienste sind im Rahmen eines Freiwilligendienstes in bestimmten Einsatzfeldern, z. B. in der Krankenpflege, möglich und zulässig. Sie werden entsprechend der betriebsüblichen Dienstpläne abgeleistet. Bei Minderjährigen findet das Jugendarbeitsschutzgesetz Anwendung....

    weiterlesen
  • Hessen

    Nebentätigkeit

    Da der Freiwilligendienst eine ganztägige Hilfsleistung darstellt, ist eine Vereinbarkeit von Freiwilligendienst und Nebentätigkeit im Einzelfall zu prüfen. Grundsätzlich ist eine Nebentätigkeit in geringem Umfang möglich, sofern alle Regelungen des Arbeitsgesetzes und...

    weiterlesen
  • Ausland

    Notfallkarte

    Im Vorbereitungsseminar erhältst du eine Notfallkarte, auf der die 24h-Notfallnummer der Dr. Walter GmbH vermerkt ist. Auf dieser kannst du weitere wichtige Telefonnummern eintragen. Wir empfehlen, diese Karte im Ausland immer mitzuführen.Notrufnummer...

    weiterlesen
P
  • Hessen

    Praktikum

    Ein Freiwilligendienst wird bei vielen sozialen Ausbildungen bzw. Studiengängen als Vorpraktikum anerkannt. Bitte informiere dich bei den dafür zuständigen Stellen.

    weiterlesen
  • Hessen

    Praxisanleitung

    Die Praxisanleitung umfasst die fachliche und individuelle Anleitung und Betreuung durch die EST. Hierfür hat jede EST eine Fachkraft benannt, die sowohl als Kontaktperson in der Einrichtung für dich zur Verfügung steht als auch mit Volunta vermittelnd tätig ist. Falls...

    weiterlesen
  • Ausland

    Profil für die Partnerorganisation

    Du erhälst von uns per E-Mail eine Vorlage für die Erstellung deines persönlichen Kurzprofils für die Partnerorganisation. Wir senden diese Information bereits vor deiner Anreise der Partnerorganisation zu. Es ist der erste Eindruck, den diese von dir erhält. Je...

    weiterlesen
  • Hessen

    Pädagogische Begleitung

    Die pädagogische Begleitung gliedert sich in: Praxisanleitung durch die EST praxisbegleitende Seminararbeit Betreuung durch deinen pädagogischen Berater / deine pädagogische Beraterin Bei Fragen und Problemen kannst du dich immer an dein Beratungscenter wenden (siehe...

    weiterlesen
  • Ausland

    Pädagogische Begleitung der Auslandsfreiwilligen

    Für Volunta liegt der Schlüssel für einen erfolgreichen Freiwilligendienst in der pädagogischen Begleitung. Hierzu steht dir ein ganzes Netzwerk an Begleitern / Begleiterinnen zur Verfügung.In DeutschlandWichtigste Ansprechperson bei Volunta ist dein pädagogischer...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Pädagogischer Berater/Pädagogische Beraterin

    Dein pädagogischer Berater / deine pädagogische Beraterin betreut dich während des Freiwilligendienstes. Sie/er vergewissern sich auch, dass die Rahmenbedingungen des Einsatzes eingehalten werden. Sie unterstützen die EST und die Praxisanleiter/-innen im Rahmen der...

    weiterlesen
Q
  • Hessen, Ausland

    Qualifikationen / Schlüsselqualifikation

    Freiwilligendienste qualifizieren nicht für einen Beruf. Viele Arbeitgeber / Arbeitgeberinnen schätzen jedoch die praktischen Erfahrungen, die ein FSJ ermöglicht. Dir hilft es auch, sogenannte Schlüsselqualifikationen zu erwerben und zu festigen wie z. B....

    weiterlesen
R
  • Hessen

    Rechtsverhältnis

    Für die Dauer des FSJ / FÖJ und BFD wird weder ein Arbeits- noch Ausbildungsverhältnis eingegangen. Vielmehr wird eine privatrechtliche Vereinbarung eigener Art getroffen. Es gelten die Arbeitsschutzbestimmungen.Gesetz über den Bundesfreiwilligendienst (BFDG)Gesetz zum...

    weiterlesen
  • Ausland

    Reisen

    Der Besuch von anderen Regionen deines Gastlandes und auch anderen Ländern ist während des Freiwilligendienstes im Rahmen deines Urlaubes grundsätzlich möglich. Auch bei solchen Reisen gelten die Sicherheitshinweise und Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes.Siehe...

    weiterlesen
  • Ausland

    Reisepass

    Den Reisepass wirst du nicht nur zum Reisen, sondern auch zur Visumbeantragung benötigen. Sofern du noch keinen Reisepass besitzen solltest, beantrage diesen bitte umgehend. Prüfe unbedingt die Gültigkeit deines Reisepasses. Der Pass sollte mindestens sechs Monate über...

    weiterlesen
S
  • Hessen, Ausland

    Schutzimpfung

    siehe Impfungen

    weiterlesen
  • Hessen

    Schwangerschaft

    siehe Mutterschutz

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Schweigepflicht

    Wie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einsatzstelle bist du vom ersten Tag an verpflichtet, absolutes Stillschweigen über die persönlichen Verhältnisse der Betreuten – auch über die Zeit des Einsatzes hinaus – gegenüber Außenstehenden zu bewahren. Auch über...

    weiterlesen
  • Hessen

    Seminare

    25 Seminartage sind fester Bestandteil des Freiwilligendienstes. In den Seminaren werden Fachthemen aus den Arbeitsgebieten der EST bearbeitet sowie gesellschaftspolitische – Themen vorgestellt und diskutiert. Die Freiwilligen können aktiv an der –Gewichtung der...

    weiterlesen
  • Ausland

    Seminare für Auslandsfreiwillige

    Seminararbeit im In- und Ausland25 Seminartage sind fester Bestandteil deines Freiwilligendienstes. Während der Seminare werden fachliche Themen aus den Arbeitsgebieten der Einsatzstelle bearbeitet sowie gesellschaftspolitische Bereiche vorgestellt und diskutiert. Die...

    weiterlesen
  • Hessen

    Seminargruppen

    Zu Beginn deines Freiwilligendienstes wirst du einer Seminargruppe zugeteilt. Dabei wird versucht, eine möglichst wohnortnahe Gruppe für dich zu finden. Da wir aber auch bestrebt sind, die Seminargruppen entsprechend der benötigten Fachqualifikation zusammenzustellen,...

    weiterlesen
  • Hessen

    Sonderurlaub

    Für Arbeitnehmer/-innen ist nach § 43 Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB) eine bezahlte Freistellung möglich. Diese kann in Anspruch genommen werden, wenn er / sie als Leiter/-in, pädagogische/r Mitarbeiter/-in oder Helfer/-in bei Veranstaltungen...

    weiterlesen
  • Hessen

    Sozialversicherung

    Freiwillige werden rechtlich wie (Normal-)Beschäftigte behandelt. Volunta übernimmt Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil der Sozialversicherung. Das sind Kranken-, Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung.Eine berufliche Unfallversicherung (für Arbeits- oder...

    weiterlesen
  • Ausland

    Spendenbescheinigung

    Viele Förderer benötigen eine Spendenbescheinigung (Zuwendungsbestätigung, Spendenquittung), um die Spende von der Steuer absetzen zu können. Diese verschicken wir gerne, zusammen mit einem Dankschreiben.Grundsätzlich gilt Folgendes: Spenden an Volunta sind gemäß...

    weiterlesen
  • Hessen

    Streik

    Freiwillige haben kein Streikrecht. Wenn eine Anleitung anwesend ist, kann die / der Freiwillige dem Dienst in der EST nachgehen, ansonsten erfolgt eine Freistellung.

    weiterlesen
  • Hessen

    Studium

    Wenn du dich für einen Studienplatz über die Stiftung für Hochschulzulassung (SfH) bewirbst und diesen zu Beginn oder während deines Freiwilligenjahres erhältst, ihn aber wegen deines Dienstes nicht antreten kannst, bleibt dein Anspruch darauf bestehen. Du wirst bei...

    weiterlesen
T
  • Ausland

    Taschengeld (Ausland)

    Das Volunta-Taschengeld beträgt zwischen 70,- und 100,– Euro pro Freiwilligenmonat. Die Höhe richtet sich nach Land und Projekt. Es wird jeweils zum Ende eines Kalendermonats ausgezahlt.[Siehe auch Leistungen, Zahlungen an Freiwillige]

    weiterlesen
  • Hessen

    Taschengeld (Inland)

    Freiwillige im FSJ / FÖJ / BFD erhalten kein Gehalt, sondern ein monatliches Taschengeld (siehe Leistungen).

    weiterlesen
  • Ausland

    Träger (Ausland)

    Die Freiwilligendienste weltwärts und Internationaler Jugendfreiwilligendienst können nur bei einem zugelassenen Träger geleistet werden. Über die Zulassung von Trägern entscheidet das jeweilige Ministerium (BMZ oder BMFSFJ). Volunta ist Entsendeorganisation und Träger...

    weiterlesen
  • Hessen

    Träger (Inland)

    Ein FSJ / FÖJ kann nur bei einem zugelassenen Träger geleistet werden. Dieser ist verantwortlich für die rechtmäßige Durchführung des FSJ bzw. FÖJ, insbesondere auch für die pädagogische Begleitung. Er wählt geeignete Einsatzstellen für das FSJ / FÖJ aus. Auch das...

    weiterlesen
  • Hessen

    Tätigkeitsbereich

    FSJ / FÖJ und BFD sind als eine überwiegend praktische Hilfstätigkeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen definiert. Die jeweiligen Tätigkeitsfelder sind also nicht konkret beschrieben. Angebote gibt es unter anderem im sozialen Bereich, in Kultur und Sport sowie in...

    weiterlesen
U
  • Hessen

    Unfall

    siehe Arbeitsunfall

    weiterlesen
  • Ausland

    Unterkunft

    Die Unterkunft im Gastland erfolgt unter landesüblichen Bedingungen, im Regelfall im Mehrbettzimmer. Abhängig vom jeweiligen Gastland gibt es verschiedene Möglichkeiten der Unterbringung, z.B. Freiwilligen-WGs in von Volunta angemieteten Wohnungen, mit Selbst- oder...

    weiterlesen
  • Ausland

    Unterlagen

    Alle Vertragsunterlagen (ein Exemplar der Freiwilligenvereinbarung, ärztliches Attest, Gesundheitserklärung, Code of Conduct) sowie Formulare, die der / die Freiwillige für die Vorbereitung seines Freiwilligendienstes erhält (Entbindung der Aufsichtspflicht bei...

    weiterlesen
  • Ausland

    Unterstützerkreis

    Ein Freiwilligendienst im Ausland kostet Geld. Das ist vielen Menschen gar nicht bewusst. Die Programme Internationaler Jugendfreiwilligendienst und weltwärts werden aus staatlichen Mitteln gefördert, die Gesamtkosten für einen Freiwilligendienst liegen jedoch deutlich...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Urlaub

    Gemäß der Freiwilligenvereinbarung hat jeder / jede Freiwillige im Regelfall einen Anspruch auf zwei Tage Urlaub pro Dienstmonat. Der Urlaub ist in Absprache mit der Partnerorganisation zu nehmen. Insbesondere für Freiwillige, die im schulischen Bereich eingesetzt sind,...

    weiterlesen
V
  • Hessen

    Vergütungsnachweis

    Im Freiwilligendienst erhältst du für deine Tätigkeit ein Taschengeld, das jeweils zum Monatsletzten im Nachhinein überwiesen wird. Mit der ersten Vergütung erhältst du einen Vergütungsnachweis. Weitere Vergütungsnachweise werden, auch bei Änderungen (z. B. Erstattung...

    weiterlesen
  • Hessen

    Verlängerung

    Eine Verlängerung des FSJ / FÖJ / BFD ist möglich. Die maximale Gesamtdauer beträgt im Regelfall 18 Monate, wobei Dienstzeiten evtl. bereits absolvierter Freiwilligendienste eingerechnet werden. Es besteht weiterhin die gesetzliche Seminarteilnahmepflicht. Die...

    weiterlesen
  • Ausland

    Verpflegung

    Die Kosten für die ortsübliche Verpflegung im Gastland und während der Seminare in Deutschland trägt Volunta. In der Regel erfolgt die Verpflegung im Rahmen der Unterkunft, z.B. Selbstverpflegung in Freiwilligen-WGs oder Fremdverpflegung in Gastfamilien. Volunta zahlt...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Versicherungen

    Im InlandGemäß der weltwärts-Richtlinie ist der/die Freiwillige beim Programm weltwärts für einen ausreichenden Versicherungsschutz im Inland selbst verantwortlich. Daher ist der/die Freiwillige nicht gesondert über Volunta versichert.Freiwillige beider Programme haben...

    weiterlesen
  • Ausland

    Visum

    Als Freiwillige/r bist du grundsätzlich für die Beantragung des Visums selbst verantwortlich und kommst für die entstehenden Kosten auf. Die Visumbeantragung erfolgt in enger Abstimmung mit uns. Volunta unterstützt dich bei der Visumbeantragung. Die Vorgaben zu...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Volunta

    Die Deutsche Rote Kreuz Volunta gGmbH ist der Träger für Freiwilligendienste des Deutschen Roten Kreuzes in Hessen und weiterer hessischer DRK-Gliederungen. Als Tochter des DRK ist sie Teil der weltweit größten humanitären Organisation. Volunta ist weltanschaulich und...

    weiterlesen
W
  • Ausland

    Waisen-/Halbwaisenrente

    Freiwillige in den internationalen Diensten, z.B. Internationaler Jugendfreiwilligendienst und weltwärts, die nach dem Einkommensteuerrecht kindergeldberechtigt sind, können nach dem SGB VI, SGB VII und dem Bundesversorgungsgesetz Waisen-/ Halbwaisen renten erhalten....

    weiterlesen
  • Hessen

    Waisenrente

    Für Freiwillige wird die Waisenrente auch über das 18. Lebensjahr hinaus, längstens jedoch bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres gewährt. Eine Anrechnung auf das Taschengeld erfolgt nicht.

    weiterlesen
  • Ausland

    weltwärts

    weltwärts ist der vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ins Leben gerufene entwicklungspolitische Freiwilligendienst. Rund 3.000 Freiwillige zwischen 18 und 28 Jahren engagieren sich jährlich in der Entwicklungszusammenarbeit....

    weiterlesen
  • Hessen

    Wochenenddienst

    Wochenenddienst wird entsprechend der betriebsüblichen Dienstpläne abgeleistet. Bei Jugendlichen unter 18 Jahren findet das Jugendarbeitsschutzgesetz Anwendung.

    weiterlesen
Z
  • Ausland

    Zahlungen an Freiwillige

    Unser Volunta-Dienstleistungszentrum in Erbach überweist monatlich dein Taschengeld sowie ggf. eine Unterkunfts- und / oder Verpflegungspauschale auf dein Konto. Deshalb ist es wichtig, dass du uns spätestens bis acht Wochen vor Ausreise eine gültige Kontoverbindung...

    weiterlesen
  • Ausland

    Zertifikat

    Nach Beendigung deines Dienstes und nach Vorlage des Abschlussberichtes erhältst du ein Zertifikat mit Angabe des Zeitraumes des Freiwilligendienstes, der Partnerorganisation und dem Einsatzplatz, den Seminaren inkl. Seminarinhalten. Damit auch die Angaben zu deinen...

    weiterlesen
  • Hessen, Ausland

    Zeugnis

    siehe Arbeitszeugnis

    weiterlesen
  • Ausland

    Zurück in Deutschland

    Ein Jahr ist schnell vorbei und zurück in Deutschland warten neue Herausforderungen auf dich. Mache dir bitte frühzeitig Gedanken, wie es nach dem Freiwilligendienst für dich weitergehen soll. Wenn du z.B. planst, ein Studium oder eine Ausbildung aufzunehmen, informiere...

    weiterlesen
  • Hessen

    Zuschläge

    Aufgrund der gesetzlich geregelten Leistungen für Freiwillige dürfen -Mehrarbeit, Wochenend- und Feiertagsdienste nicht mit finanziellen Zuschlägen oder Sachbezügen vergütet werden.

    weiterlesen
Kontakt
Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!
Kontakt