Horizonterweiterer gehen weltwärts

"weltwärts" ist der entwicklungspolitische Freiwilligendienst, initiiert und gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Ein Jahr unterstützt du mit deinem Einsatz soziale oder ökologische Projekte in einem Entwicklungs- oder Schwellenland.

YOLO besucht unsere Freiwilligen in Namibia

Als freiwilliger Helfer in Namibia! Was erwartert dich, wie sind die Einsatzstellen, wie bist du untergebracht, wem wirst du begegnen? Lukas Wandke hat für YOLO - Das große W unsere Freiwilligen Lea und Sophie in die Havana Soup Kitchen in ein Township nahe Windhoek begleitet und David in die Grundschule Rehoboth.

 

Vorteil für Dich

  • Einblick in die Entwicklungszusammenarbeit
  • Anrechnung des Jahres als Wartezeit für die Studienplatzvergabe
  • Anspruch auf Kindergeld, Anspruch auf Waisenrente
  • Einblick in viele Tätigkeitsfelder und Orientierung für die Berufswahl
  • Nach der Rückkehr bringst du deine Auslandserfahrung aktiv in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland ein

Einsatzbereich

  • Projekte in Kinder- und Jugendeinrichtungen
  • Projekte in sozialen Einrichtungen
  • Umweltprojekte und vieles merh

 

Sponsoren gesucht

"weltwärts" wird mit staatlichen Mitteln gefördert. Diese Förderung reicht aber nicht aus, um die Kosten eines Freiwilligenjahres zu decken. Deshalb ermutigen wir alle weltwärts-Freiwilligen, einen Unterstützerkreis zu bilden. Wir helfen mit vielen Tipps bei der Sponsoren-Suche.

Wähle hier Dein Wunschland und lerne unsere Angebote kennen

AlleBolivienNicaraguaCosta RicaKolumbienPeruNamibiaRuandaSüdafrikaIndienThailand

Leistungen / Kosten / Dauer

Leistungen:

  • Persönliche Ansprechperson
  • Pädagogische Begleitung und Seminare
  • Taschengeld von 100 Euro / Monat und umfangreiches Versicherungspaket
  • Anrecht auf Kindergeld
  • 24 Tage Urlaub
  • Bescheinigung über die Teilnahme am Jugendfreiwilligendienst und Zeugnis
  • Anrechnung des Jahres als Wartezeit für die Studienplatzvergabe
  • Reisekosten
  • Ortsübliche Unterkunft und Verpflegung

Kosten:

  • Visagebühren
  • Gesundheitsvorsorge
  • Persönliche Ausgaben
  • Für die Vorbereitung, Seminare und den Einsatz im Ausland entstehen dir keine Kosten

Dauer:

  • 12 Monate, Ausreise im August

 

Voraussetzungen

  • Ab dem 18. Lebensjahr
  • Abitur, Fachhochschulreife, Hauptschul- oder Realschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder vergleichbaren Erfahrungen
  • Verlässlichkeit, das Interesse und die Offenheit, dich ein Jahr im Ausland für und mit Menschen zu engagieren

Bewerben

Hier geht's zur Online-Bewerbung.

Quifd – die Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten hat Volunta das "Quifd-Qualitätssiegel" als Entsendeorganisation verliehen.

 

Quifd – die Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten hat Volunta das "Quifd-Qualitätssiegel" als Entsendeorganisation für "weltwärts" verliehen.

Kontakt
Unsere Service-Nr. hilft gerne weiter
Kontakt zu Volunta

MO - DO 8:00 bis 18:00 Uhr
FR 8:00 bis 16:00 Uhr

Tel.: 0611 95 24 90 00

Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!