Auslandsprogramme

Sprachbegeisterte lernen Spanisch im Kombi-Jahr

Spanisch in der Schule und soziales Praktikum für alle, die mehr entdecken wollen. Du hast deinen Schulabschluss in der Tasche und willst in Spanisch richtig durchstarten? Dann ist das Kombi-Jahr in Bolivien genau das Richtige für dich: die perfekte Kombination von Schulbesuch, sozialem Praktikum und dem Zusammenleben in einer Gastfamilie. Im ersten Teil deines Aufenthaltes besuchst du eine lokale Schule und im zweiten Teil absolvierst du ein Praktikum.

Vorteil für Dich

  • Einblick in das bolivianische Schulsystem
  • Teilnehmer, die im Juli/August ausreisen, können das bolivianische Abitur mitschreiben und an den Abifeierlichkeiten teilnehmen
  • Rundreise „Salz & Silber"

Dieses Angebot eignet sich für alle, die an einem zeitlich flexiblen Auslandsaufenthalt interessiert sind.

 

Santa Cruz de la Sierra, Bolivien

Volunta Auslandsprogramm Kombi-Jahr: Santa Cruz de la Sierra, Bolivien

Deine neue Heimat wird Santa Cruz. Mit 1,3 Millionen Einwohnern ist sie größte Stadt in Bolivien. Die Universitätsstadt  gilt als die wirtschaftlich dynamischste und wohlhabendste des ärmsten Landes in Südamerika. Sie liegt im Südosten auf ca. 500 Metern Höhe im fruchtbaren Flachland zwischen den Anden und dem subtropischen Regenwald. Es herrscht ein tropisch gemäßigtes Klima mit Temperaturen zwischen 10 und 40°C.

 

Schulbesuch und Gastfamilie

Zum Volunta-Kombi-Jahr gehören der Besuch einer Schule und das Leben in und mit einer sorgfältig ausgewählten Gastfamilie. Dadurch lernst du die bolivianische Kultur und Gesellschaft hautnah kennen.
Eine dieser Schulen könnte auch Deine Schule sein:

  • Colegio Boliviano-Americano
  • Colegio San Augustín
  • Colegio Espiritu Santo

Soziales Praktikum

Im Krankenhaus
Du begleitest in einem Krankenhaus den Arzt bei der Visite begleiten, fährst Patienten zu anderen Stationen, sterilisierst Werkzeuge, versorgst kleine Wunden versorgen, verteilst Medikamente.

Im Kindergarten
Mit den Kindern spielen und sie beaufsichtigen, zusammen singen und tanzen, gemeinsam Bücher schauen, turnen, mit ihnen gemeinsam aufräumen, bei den Mahlzeiten unterstützen

In einem Waisenhaus für Jungen
Jungen im Alter von 6-10 Jahren spielerisch beschäftigen, bei den Hausaufgaben betreuen, Verteilen und Beaufsichtigen beim Mittagessen

Salz und Silber - Rundreise

Du lernst auf der einwöchigen Salz und Silber Rundreise Sucre und La Paz kennen. Sucre, die heimliche Hauptstadt Bolivien, liegt fast 3000 hoch in den Anden und gilt als die schönste Stadt des Landes. Die Reise führt Dich auch in den Salar de Uyuni. Der höchst gelegene und größte Salzsee der Erde gehört zu den großartigsten Landschaftserlebnissen Südamerikas. Du lernst die alte Kolonialstadt Potosi kennen und die Minen des Cerro Rico, deren Silberreichtum die Stadt berühmt gemacht hat. Die Reise ist als fakultatives Angebot buchbar.

Bewerben

Deinen Schüleraustausch kannst du in der Regel im Sommer (zwischen Juli und September) oder im Winter (im Januar) starten. Wir empfehlen dir, dich so früh wie möglich zu bewerben. Für die Sommerausreise sollte deine Bewerbung spätestens April bei uns vorliegen, für die Winterausreise bis Ende September. Je nach Land und Verfügbarkeit nehmen wir auch kurzfristige Bewerbungen entgegen.
 
Wir brauchen folgende Informationen und Unterlagen von dir:

  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Den ausgefüllten Bewerbungsbogen und ein Lehrergutachten
  • Aktuelles Passfoto

Download Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsbogen

Lehrergutachten

Lehrergutachten für Bolivien


Die Bewerbungsunterlagen sendest du bitte per E-Mail an: weltweit@volunta.de

oder per Post an:
Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH
Region weltweit
Lange Straße 57
60311 Frankfurt

Download

Voraussetzungen

Für das Volunta Kombi-Jahr in Bolivien solltest Du diese Voraussetzungen mitbringen:

  • Schulabschluss (auch unter 18 Jahren und G8-Absolventen /-innen)
  • Spanisch Kenntnisse vorteilhaft, aber keine Voraussetzung
  • Interesse an Land und Kultur
  • Motivation zur Mitarbeit in einem sozialen Projekt

Leistungen / Kosten / Dauer

Im Programmpreis enthaltene Leistungen:

  • Begleitung und Betreuung durch Volunta während der gesamten Zeit
  • Flug nach Bolivien und zurück nach Deutschland
  • Umfangreiches Versicherungspaket: Auslandskrankenversicherung, Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung
  • Seminarprogramm: mehrtägiges Vorbereitungs- und Nachbereitungsseminar in Deutschland
  • Halbtägige Informationsveranstaltung für Eltern
  • Einführungsveranstaltung in Bolivien
  • Unterbringung in einer sorgfältig ausgewählten Gastfamilie in Schulnähe
  • Vermittlung an eine Schule inkl. Schulgebühren
  • Vermittlung eines Praktikumsplatzes
  • Begleitung und Betreuung durch eine/n Mentor/ -in im Aufnahmeland
  • 24h Notfall-Telefondienst
  • Begleitung zum Abflug durch eine Volunta-Mitarbeiter/ -in
  • Insovenzsicherungsschein nach § 651 BGB
  • Teilnahmebescheinigung

Zusätzliche anfallende Kosten:  

  • Taschengeld (Empfehlung Euro 80,- / pro Monat)
  • Schuluniform (ca. Euro 25,-)
  • Visumskosten (ca.  Euro 450,-)
  • Gebühren für polizeiliches Führungszeugnis
  • Sprachkurse und Sprachlernmaterialien
  • Kosten für Impfungen (Gelbfieberimpfung ist für Bolivien Pflicht)
  • Anreise zu Seminaren und Elterninformationsveranstaltungen in Deutschland
  • Salz und Silber Reise (ca. 450,- Euro)

Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung: 

  • Weiterer Bezug von Kindergeld (Auskunft erteilt die Familienkasse)
  • Evtl. kann Auslands-BAföG beantragt werden. (Auskunft erteilt das BAföG Amt)
  • Ratenzahlung

Dauer Programmpreis
6 Monate 5.990 Euro
8 Monate 7.290 Euro
10 Monate 8.490 Euro
12 Monate 9.590 Euro
Erfahrungsbericht Volunta Kombi-Jahr in Bolivien

Erfahrungen

Mein Kombi-Jahr in Bolivien
... "hat mich verändert. Ich habe eine andere Sicht der Dinge bekommen. Da ist einmal die hora boliviana in mir hängen geblieben. Die bolivianische Uhr tickt eben etwas anders. Man kommt immer und überall zu spät. In der Ruhe liegt die Kraft. Bolivien ist ein Land der Gegensätze - landschaftlich, kulturell, politisch, finanziell. Und trotzdem erlebt man die Menschen immer wieder glücklich und zufrieden. Die Begeisterung für die kleinen Dinge vermisse ich in Deutschland besonders. Und mir ist klar geworden, wie materiell wir hier doch alle leben. Und die meisten trotzdem nicht zufrieden sind. Mein Herz ist an Bolivien hängengeblieben. Ich werde sicherlich zurückkommen."
Friederike hat das Kombi-Jahr in Santa-Cruz verbracht. Wenn Ihr mehr wissen wollt über ihre aufregende Zeit in Südamerika, ihre Gastfamilie und ihre ganz persönlichen Erfahrungen und Tipps, dann lest Friederikes Bericht.

Kontakt
Unsere Service-Nr. hilft gerne weiter
Kontakt zu Volunta

MO - DO 8:00 bis 18:00 Uhr
FR 8:00 bis 16:00 Uhr

Tel.: 0611 95 24 90 00

Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!