Horizonterweiterer gehen weltwärts

"weltwärts" ist der entwicklungspolitische Freiwilligendienst, initiiert und gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Ein Jahr unterstützt du mit deinem Einsatz soziale oder ökologische Projekte in einem Entwicklungs- oder Schwellenland.

Vorteile für Dich

  • Einblick in die Entwicklungszusammenarbeit
  • Arbeitserfahrung in Projekten der Entwicklungshilfe, Erwerb interkultureller Fähigkeiten und Verbesserung von Sprachkenntnissen
  • Anrechnung des Jahres als Wartezeit für die Studienplatzvergabe
  • Anspruch auf Kindergeld, Anspruch auf Waisenrente
  • Nach der Rückkehr bringst du deine Auslandserfahrungen aktiv in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland ein

weltwärts Einsatzbereiche

  • Projekte im Bereich Bildung und Sport mit Kindern und Jugendlichen
  • Projekte in sozialen Einrichtungen
  • Umweltprojekte, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr


Sponsoren gesucht

Das weltwärts-Programm wird mit staatlichen Mitteln gefördert. Diese Förderung reicht aber nicht aus, um die Kosten eines Freiwilligenjahres zu decken. Deshalb ermutigen wir alle weltwärts-Freiwilligen, einen Unterstützerkreis zu bilden. Wir helfen mit vielen Tipps bei der Sponsoren-Suche.

Wähle hier Dein Wunschland und lerne unsere Angebote kennen

AlleBolivienNicaraguaCosta RicaKolumbienPeruNamibiaRuandaSüdafrikaIndienThailand

Leistungen / Kosten / Dauer

Leistungen:

  • Persönliche Ansprechperson
  • Pädagogische Begleitung und Seminare
  • Taschengeld von 100 Euro / Monat und umfangreiches Versicherungspaket
  • Anrecht auf Kindergeld
  • 24 Tage Urlaub
  • Bescheinigung über die Teilnahme am Jugendfreiwilligendienst und Zeugnis
  • Anrechnung des Jahres als Wartezeit für die Studienplatzvergabe
  • Reisekosten
  • Ortsübliche Unterkunft und Verpflegung

Kosten:

  • Visagebühren
  • Gesundheitsvorsorge
  • Persönliche Ausgaben
  • Für die Vorbereitung, Seminare und den Einsatz im Ausland entstehen dir keine Kosten

Dauer:

  • 12 Monate, Ausreise im August

 

Voraussetzungen

  • Ab dem 18. Lebensjahr
  • Abitur, Fachhochschulreife, Hauptschul- oder Realschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder vergleichbaren Erfahrungen
  • Verlässlichkeit, das Interesse und die Offenheit, dich ein Jahr im Ausland für und mit Menschen zu engagieren

Bewerben

Du bewirbst dich für einen Platz im weltwärts-Programm. Du kannst dich für ein bestimmtes Land und Projekt bewerben. Du kannst dich aber auch ganz allgemein für einen weltwärts-Platz bewerben. Nach Sichtung der Unterlagen laden wir dich zu einem Auswahlseminar ein. Danach erfolgt erst die Vergabe der Plätze. Für die Bewerbung benötigst Du folgende Unterlagen:

  • Passbild
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Mindestens ein Empfehlungsschreiben
  • Kopie des Reisepasses

Download Bewerbungsbogen

Die Bewerbungsunterlagen sendest du per E-Mail an: ifd@volunta.de

oder per Post an:
Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH
Internationale Freiwilligendienste
Lange Straße 57
60311 Frankfurt

Quifd – die Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten hat Volunta das "Quifd-Qualitätssiegel" als Entsendeorganisation verliehen.

 

Quifd – die Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten hat Volunta das "Quifd-Qualitätssiegel" als Entsendeorganisation für "weltwärts" verliehen.

Kontakt
Unsere Service-Nr. hilft gerne weiter
Kontakt zu Volunta

MO - DO 8:00 bis 18:00 Uhr
FR 8:00 bis 16:00 Uhr

Tel.: 0611 95 24 90 00

Du hast Rückfragen zu unseren Angeboten?
Dann rufen wir dich auch gerne zurück!